Alles wird gut. Jetzt kommt die FairWaltung in Ingolstadt. Chance für Comiczeichner

Chance für Comiczeichner

Arzenheimer . Veröffentlicht in Politik 874 Views Keine Kommentare

Der Rathaus-Audio-Stream soll untermalt werden.

Nachdem nun fest steht, dass die Ingolstädter Stadtratssitzungen mittels Audio-Stream nahezu live übertragen werden, soll auch das Bildproblem gelöst sein. Wie das Erna Magazin aus geradezu fahrlässig gut unterrichteten Kreisen erfahren hat, werden derzeit Gerichts- und Comiczeichner gecastet, die die Audio Übertragung sprichwörtlich untermalen sollen. „Die Zeichner erarbeiten gerade anhand der Fotos, die von allen Stadtratsmitgliedern für die neue Infobroschüre gemacht wurden, die dazu passenden Strichmännchen und -frauchen,“ erklärt ein Insider. „Angeblich gehen die Zeichner dabei auf die Wünsche der Abgeordneten ein. Es sollen wohl schon Bauchumfänge reduziert worden sein. Auch hört man von plötzlichem Haarwuchs, spontanen Ent-Faltungen und künstlichen Verlängerungen von was auch immer.“ Leere Sprechblasen, die jeder Zeichnung hinzugefügt werden, können dann jeweils spontan mit den markantesten Äußerungen des jeweiligen Stadtratsmitglieds gefüllt werden. Schimpfwörter, Beleidigungen und Interna werden über ein automatisches System heraus gefiltert und durch Allgemeinplätze ersetzt, was dem Zuschauer/hörer sowieso nicht weiter auffallen dürfte.

 

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren