Kopf an Kopf Rennen

Kopf an Kopf Rennen

Arzenheimer . Veröffentlicht in Politik 1075 Views Keine Kommentare

Der Dings und Die Anda sind Favoriten bei der Kommunalwahl.Wenn am 16. März vielerorts die neuen Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte in der Region IngolStadtLandDings gewählt werden, dann wird es wohl auf ein Kopf an Kopf Rennen hinaus laufen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IRR Tum der Alkoholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt in Kooperation mit vielen, neuen Mitarbeitern, die gerade beim ADAC in der Marketingabteilung entlassen wurden. Dem Knowhow der letzt genannten Gruppe ist es zu verdanken, dass in blitzartiger Geschwindigkeit sehr wenige Menschen befragt werden konnten, die jetzt auf einmal ganz doll viel Meinung abgeben. Na ja.

Jedenfalls haben sich zwei Favoriten für das Amt des Stadtoberhaupts heraus kristallisiert. Und zwar sowohl in Ingolstadt als auch in Pfaffenhofen, Neuburg, Gaimersheim, Beilngries, Kösching, Scheyern, Stammham, Wettstetten, Buxheim, Vohburg …. (Die Eichstätter hatten sich bei der letzten Wahl schon vertan). Kurz und gut: es wird ein Kopf an Kopf Rennen geben zwischen den Kandidaten Der Dings und Die Anda. Nahezu 90 Prozent der Umfragenteilnehmer hatten auf die Frage „Wer wird Ihr neues Gemeindeoberhaupt?“ entweder mit „na, Der Dings, wissen´s scho“ oder „ich glaub, Die Anda“ geantwortet. Abgeschlagen auf den Plätzen 3 und 4 landeten übrigens die nicht minder prominenten Kandidaten „Pest“ und „Cholera“.

UmfrageStadtoberhauptweb

Kommentieren