Null Emissionen - der A0 rettet die Nachtschicht in Ingolstadt!
Null Emissionen - der A0 rettet die Nachtschicht in Ingolstadt! Nachtschicht ist gesichert

Nachtschicht ist gesichert

Arzenheimer . Veröffentlicht in alles andere, Wirtschaft 704 Views Keine Kommentare

Der neue Audi A0 soll in Ingolstadt produziert werden.

Der Schock unter den Audi Mitarbeitern war groß, als sie vom Wegfall einer Dauernachtschicht ab Januar erfuhren. Doch jetzt können sie aufatmen. Wie das Erna Magazin in einem exklusiven Unter-Vier-Ringen-Gespräch mit einem Insider der neuen Audi Abteilung „I-KM“ (internes Krisenmanagement) erfahren hat, wird die durch die Auslagerung des Q5 entstandene Lücke geschlosssen. Und zwar mit der Produktion des Audi A0 (Null, nicht O). Dieser Kleinwagen für besonders kleine Fahrer ist genau das, was der Betriebsrat bei der jüngsten Betriebsversammlung in Ingolstadt forderte: ein großer Schritt in Sachen emissionsfreies Fahren!

Der A0 wurde über fünf Jahre in einem Entwicklungslabor in einem Kindergarten für Ingenieur-Nachwuchs konzipiert und getestet. Jetzt hat er endlich Serienreife erlangt. Jetzt müssen nur noch die entsprechenden Produktionslinien im Werk angepasst werden (eine Hochzeit zwischen Motor und Karosserie zum Beispiel fällt ja jetzt weg), dann kann es mit dem A0 los gehen.

Foto: Archiv/Audi

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren