Kreuzung
Schlagbrückenkreuzung ist Kunst!

Schlagbrückenkreuzung ist Kunst!

Arzenheimer . Veröffentlicht in Gesellschaft, Kultur 395 Views

Zertifizierung durch den Verband der Installationskünstler

Vor allem in den Abendstunden wird es auch dem größten Kulturmuffel klar – ja, diese Verkehrskreuzung in Eichstätt ist ein Kunstwerk! Wenn rote und grüne Lichter in einem spielerischen Miteinander auf die Gegensätzlichkeit dieser Welt verweisen und Pfeile und Markierungen den Menschen als Helfer in einer immer dunkler werdenden Gegenwart den richtige (Lebens)Weg weisen, dann hat dies etwas Philosophisches, ja beinahe Spirituelles. Und das ist die Aufgabe großer Kunst! Der Verband deutscher Installationskünstler hat nun die Schlagbrücken-Kreuzung in Eichstätt nach ihrer Neugestaltung als Kunstwerk zertifiziert. Sie erfülle alle Voraussetzungen, um als Kunstwerk gelistet zu werden. In der Begründung des Verbandes heißt es:

„Die moderne Welt ist in ihrer Unüberschaubarkeit auf den ersten Blick ein Chaos, das den Menschen Angst macht. Der erste Blick auf dieses Kunstwerk löst eben diese Emotion aus eben diesem Grund aus. Unübersichtlichkeit als Ausdruck von Unsicherheit. Doch dann, wenn sich der Mensch von seinen vorgefertigten Denkmustern befreit und sich auf seine Umgebung einlässt und sie auf sich wirken lässt, machen alle diese Wege und Pfeile auf einmal Sinn. Sie weisen ihm den Weg, begleiten ihn durch die Unsicherheit, warnen vor Gefahren. Die Schlagbrücken-Kreuzung ist eine Installation, die auf geschickte künstlerische Weise die Gefahren der Moderne aufzeigt, aber auch Lösungswege anbietet, wie man den Herausforderungen dieser Zeit begegnen kann.“

Künftig soll es vor Ort an festen Terminen Einführungstermine für Interessierte geben, die sich intensiver in die Materie einarbeiten wollen. Der Eintritt ist frei. Künstler werden den Aufbau und das Konzept des Werkes näher erläutern, außerdem ist eine mehrfache Probe-Querung der Installation zu Fuß, mit den Fahrrad, dem Auto und dem Zug geplant.

Tags:

Trackback von deiner Website.