Trachtler teilweise geschmolzen

Trachtler teilweise geschmolzen

Arzenheimer . Veröffentlicht in Gesellschaft, Kultur 687 Views Keine Kommentare

Die brutale Hitzewelle fordert Opfer auf diversen Festen

Als sie vergangene Woche den Landler einstudiert hatten war noch alles in Ordnung. Aber nun? „Meine Tanzpartnerin ist in der brutalen Hitze geschmolzen,“ beklagt das Mitglied eines örtlichen Trachtenvereins, das nicht genannt werden möchte. Nur noch 1,10 Meter messe seine Tanzpartnerin nun, nachdem man sie fatalerweise drei Stunden in der Sonne vergessen hatte. Und sie war nicht das einzige Hitzeopfer, weitere Mitglieder des Vereins schrumpften deutlich unter dem Einfluss des brutalen Wetters. „Wir haben unsere Choreografie trotzdem durchgezogen und es hat hervorragend funktioniert,“ betont der Tänzer. Nun hoffe man auf kühleres Wetter, damit die geschmolzenen Trachtler vielleicht bald wieder Normalgröße erreichen.

Das Schmelz-Phänomen wurde am Wochenende auf zahlreichen Festen, in Freibädern und an Seen beobachtet: sehr kleine Menschen mischten unter das feiernde Volk. Auch in Blaskapellen und bei historischen Umzügen sah man geschmolzene Menschen, die zum Teil durch lautstarkes Brüllen ihren Protest gegen die Hitze zum Ausdruck brachten.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren