WohnungenDesign
Wohnen im Design

Wohnen im Design

Arzenheimer . Veröffentlicht in Kultur 731 Views Keine Kommentare

Die Wohnwürfel am Gießereigelände wurden ausgezeichnet.

Formschön, zeitlos klassisch und dazu ungemein funktional: die schicken Designerwohnungen, die am Ingolstädter Gießereigelände entstanden sind, wurden nun ausgezeichnet. Mit dem weltweit begehrten Red Hot Design Award. In der Begründung der Jury, in der u.a. namhafte Designer wie Karl Laberfeld und Luis Futon sitzen, heißt es: „Die klar strukturierten, kubischen Elemente verschmelzen zu einer Gesamtkomposition, die sich im stetigen Wandel befindet. Das Design symbolisiert damit auch den Wandel einer Stadt, ja der gesamten Menschheit.“ Durch die einzelnen, stapelbaren Elemente werde der Platz außerdem optimal ausgenutzt. Diese „Apartements to go“ würden so den Nerv der Zeit treffen.

Javier Morales, Mustafa Uhmet, Pjotr Pawlotschek, Dimitri Smirnov und Pablo Sanchez bewohnen zusammen einen der 14 Quadratmeter Würfel im Erdgeschoss: „Preis is Scheiß,“ meinen sie. Ihnen wäre ein Flachbildschirm mit Sky-Abonnement lieber als ein komischer Aufkleber an der Wohnungstür.

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren