Ist ja gar kein Swinger Club!

Ist ja gar kein Swinger Club!

Erna Magazin . Veröffentlicht in Gesellschaft 106 Views

Enttäuschung bei Besuchern der Donau-Lust in Ingolstadt

Der Name war so vielversprechend, so einladend, so deutlich. Und schon am Eingangsbereich deuteten Absperrgitter, Betonklötze und Co. darauf hin, dass diese Donau-Lust ein neuer Hotspot für Freunde von erotischen Spielen der härteren Art sein könnte. Das dachten sich jedenfalls auch Janine und Randolf S., die als begeisterte Swinger immer auf der Suche nach neuen, heißen Locations sind. „Aber als ich mich ausgezogen habe, kam da gleich so ein spießiger Security-Typ an,“ erzählt Janine. Die Münchner Tätowiererin war nach eigenen Angaben völlig irritiert, als er sich nicht mit ihr vergnügen wollte. Schließlich hatte man die Donau-Lust als Geheimtipp in Swingerkreisen gehandelt.

„Wenn es hier nicht um Sex geht, warum nennt man das Ding dann Donau-Lust?“ empört sich ihr Ehemann Randolf. „Da vergeht einem doch die Lust!“ Anstelle eines Stellungswechsels am Donauufer gabs nun leider einen Platzverweis für das offene und experimentierfreudige Paar: „Typisch Provinz!“ schimpfen die beiden, “wir fanden´s überhaupt nicht geil.” Den Namen Großstadt habe Ingolstadt nicht verdient. Nicht, wenn es um sexuelle Freiheit gehe. „Wir fahren jetzt wieder nach Waldbüttelbrunn. Da ist die Swingerwelt noch in Ordnung!“