Ingolstädter Kippenweg eröffnet

Ingolstädter Kippenweg eröffnet

Arzenheimer . Veröffentlicht in Gesellschaft, Kultur 416 Views

Erleben Sie die bezaubernde Kippenvielfalt der Schanzer Altstadt

Der Adventszauber in Ingolstadt ist um eine Attraktion reicher: Nun ist der Kippenweg auf eben diesen Weg gebracht worden. Damit soll zum einen auf die lange Tradition des Kippenbaus in Ingolstadt aufmerksam gemacht werden, aber auch an die an den guten alten Brauch des Anzündens von Glimmstengeln in der Weihnachtszeit erinnert werden. Auf einem speziell gekennzeichneten Weg (achte Sie einfach auf die richtungsweisenden Kippen am Boden) können Besucher nun verschiedene Stationen der Kippengeschichte erleben – von der Konkreten Kunst Kippe bis zurück zur Barock- oder Gotikkippe. Die ITK bietet außerdem einen geführten Rundgang “Folget dem Stummel!” mit Niko Laus und Niko Tina an. Die Tour endet im Kippengarten inmitten des Christkindlmarkts auf dem Theatervorplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den nächsten Wochen werden wir Ihnen hier im Erna Magazin ausgewählte Ingolstädter Kippen aus unterschiedlichen Epochen vorstellen.